Der 100.000 Euro Workshop

Vor einigen Tagen hat Eisy mit seinem Angebot über einen 100.000 Euro Workshop für einigen Wirbel in der Szene gesorgt. Dabei ging es in seinem Fall nur darum ein Projekt vorzustellen, das im Laufe eines Jahres 100.000 Euro Gewinn eingefahren hat und das als Lehrstück für eine entsprechende Vermarktungstrategie herhalten und im Rahmen des Workshops vorgestellt werden sollte. Mittlerweile hat Eisy die Überschrift seines Artikels um die 100.000 Euro bereinigt. Wie schade, damit gibt es jetzt keine Chance mehr für euch zu lernen, eben mal schnell 100.000 Euro so nebenher zu machen.

mehr …Der 100.000 Euro Workshop

Gretus schlägt zurück – Seo-United baut neues Wikipedia

Wer den Seo-United Artikel über Wikipedia und SEO und die dazugehörigen Kommentare gelesen hat, wird sich nicht wundern zu erfahren, dass Gretus zum Angriff auf Wikipedia aufgerufen hat. Nachdem die seofeindlich eingestellte Autoren-Schar des Wikipedia keine Einsicht zeigen wollte gegenüber den Argumenten des Seo-United Gründers, hat dieser zum großem seologischen Gegenschlag ausgeholt.

mehr …Gretus schlägt zurück – Seo-United baut neues Wikipedia

Telekom – die Bandbreiten Drossel

Respekt, jetzt hat es die Telekom endlich geschafft in den Google Knowledge Graph aufgenommen zu werden. Ehre wem Ehre gebührt. Dank unterirdischer Leistungen und überirdischen Leitungen, oder war es umgekehrt, kann die gemeine T-Drossel jetzt auch am Rande der Google Serps ihr Unheil treiben. Wir haben das für die Nachwelt mal schnell per Screenshot festgehalten, … mehr …

Die Qualle

Nachdem ich vor Kurzem das Gedicht von der Quelle auf dem SOS Seo Blog veröffentlicht habe, kommt jetzt eine leicht abgewandelte Variante heraus. Letztendlich zu Testzwecken. Irgendwo ganz nah bei Malle, lag im Wasser eine Qualle, da kam ein Hai, war noch nicht satt, und machte die arme Qualle platt. Wieder frei nach Heinz Erhardt. … mehr …

Google Stoppwörter erkennen

Gerade wurde auf Seo-United auf einen patenten Beitrag von Seobythesea hingewiesen, in dem erklärt wird, wie Google überflüssige Wörter erkennen könnte. Grundlage ist ein erst vor Kurzem genehmigtes Patent, in dem ein Vorgehen beschrieben wird, wie man überflüssige Wörter/Stoppwörter anhand vorhergehender, ähnlicher Suchanfragen erkennen kann. Ausgegraben hat das Patent mal wieder Bill Slawski, der schon seit Jahren Googles Patente analysiert und für die Seo-Leserschaft aufbereitet.

mehr …Google Stoppwörter erkennen