Seo Campixx 2011 reKapitulation

Eine Woche ist vergangen seit der Seo Campixx 2011 und es wird Zeit die Ereignisse zu rekapitulieren. Angereist sind wir schon am Freitag, wir wollten uns natürlich die Campixx Warm-Up Party nicht entgehen lassen.

Mit Kopfschmerzen gings dann Samstag morgens los mit der eigentlichen Seo Campixx. Das enervierende Regenwald-Getrommle war dann genau das, was einem noch zum Glück gefehlt hat. Die Mittagspause war eine willkommene Gelegenheit zur Regeneration, der Magen hingegen brauchte noch Schonung. Dank der folgenden Workshops gabs dann auch noch Schonung für den Kopf, ein Nickerchen zur rechten Zeit macht munter für die Abendzeit. Am besten gefallen hat mir dabei der Workshop von Sistrix, ich glaube es ging um dass Thema Linkbeten oder so, im Raume SuperClix. Bei schummrigem Außenlicht und der melodisch einschläfernden Stimme des Moderators dauerte es keine 5 Minuten bis ich die Tiefschlafphase erreicht hatte. Das Abendessen habe ich leider verschlafen, aber als um 22.15 die Gruppe United Four die Verstärker aufdrehte, war ich dann hellwach. Zum Glück spielten die auch im Raum Superclix, wer weiss, ob die Lautstärke ansonsten zum Wecken gereicht hätte. Egal, dann war Party-Time.

Am Sonntag Morgen gings dann weiter, mit Kopfschmerzen und dem Seo-Mortale Workshop der Seo-Klitsche. Normalerweise wäre ich so früh morgens nicht auf dei Idee gekommen, einen Workshop zu besuchen. Genau das Gleiche haben sich wohl auch die meisten anderen Seos gedacht und sind bis Mittags im Bett geblieben. Als Ausrichter kommt man nun aber nicht so gut um die Workshopteilnahme drum herum. Ich hatte wieder Glück, als ich nach durchzechter Nacht morgens im Raum Superclix aufwachte war mir sofort klar, dass ich nicht mal den Raum wechseln musste. Wobei, die Einen nennen so etwas Glück, die Anderen weitsichtige Planung. Nachdem sich eine handvoll Besucher in den Raum Superclix verirrt hatten, gings dann los mit der Präsentation. Unnötig zu erwähnen, dass ich die PowerPoint Folien gerade erst 5 Minuten vor Start der Präsentation fertig gestellt hatte.

Highlight des Workshop war dann die Lesung aus Fridaynites legendärem Seo-Book und die Verteilung der Druckversion des Buches. Auf dem Foto seht ihr eines von 60 Exemplaren, die gerade noch rechtzeitig per Post im Hotel eingetrudelt waren und später an die Workshop Besucher und weitere Campixx Teilnehmer verteilt wurden.

Das Interesse am Seo Buch war groß, am Ende wurden mir die letzten Bücher regelrecht aus den Händen gerissen. Übrigens findet ihr auf Facebook noch ein paar weitere Fotos von früheren Veranstaltungen wie dem Seo Total Workshop 2009 und Fridaynites Workshop 2010. Schaut einfach mal vorbei.

3 Gedanken zu “Seo Campixx 2011 reKapitulation”

  1. Mist, schon wieder dieses epochale Werk verpasst. Und erneut ein Jahr dumm und planlos in der Gegend rum optimieren. Nächstes Jahr wird nicht wieder gefeiert und einer drauf gemacht!

  2. Pingback: Campixx Nachlese

Schreibe einen Kommentar