Entschuldigung für nofollow

Wir wurden gerade von einem aufmerksamen Leser (und SEO) darauf aufmerksam gemacht, dass in unserem Weblog die Kommentare mit nofollow maskiert wären. Wie peinlich, das war keine Absicht und gehört sich nicht für ein professionelles SEO-Unternehmen. Wir werden diesen Mißstand schnellstmöglich beseitigen und den Schuldigen zur Verantwortung ziehen.

10 Gedanken zu „Entschuldigung für nofollow“

  1. Ja, die Zeiten sind hart und gutes Personal ist schwer zu bekommen, aber ich vertraue wie immer auf ihr professionelles SEO-Unternehmen und das sie wie gewöhnlich solch gefährlichen Untiefen sicher umschiffen.

Schreibe einen Kommentar