Die Seo-Klitsche

Aus dem Arbeitsleben einer Super SEO Company
Jan9th

SEO-Klitsche goes Basic-Thinking

Bei der SEO-Klitsche herrscht Revolution. Angefacht durch den Verkauf von Basic-Thinking wollen viele Mitarbeiter am liebsten das Handtuch werfen und einen kapitalträchtigen Exit für die Klitsche anstreben. So viel wie Basic Thinking sei die Klitsche allemal wert, hallt es den ganzen Tag durch die Flure und Gänge. Immerhin deuten Prognosen wie beim Basic-Thinking Preisrätsel schon jetzt auf 6-stellige Verkaufspreise hin. Nach nicht mal einem Tag hat die Auktion schon die 20.000 Euro Grenze überschritten, das lässt auf einen spannenden bis furiosen Endspurt am 15.01 hoffen.

Einer der Beweggründe für die Mitarbeiter ist, neben dem erhofften Geld, das schlechte Abschneiden beim SEO-Ranking der Optischen Randgruppen Polizist.in, wo wir lediglich auf Stufe 5 angesiedelt wurden. Das war zu viel für einige Mitarbeiter. Derart frustriert und demotiviert brachte die Basic-Thinking Verkaufsmeldung das Fass bei den meisten zum Überlaufen. Wenn schon kein Erfolg im Web, dann wenigstens Erfolg im Exit. Holtzbrinck und Co. werden sicher noch die eine oder andere Millionen für unsere SEO-Klitsche übrig haben ;-)

Ok, gleich is Wochenende, ich muss noch schnell die EBay-Auktion für die Klitsche fertig machen.

Comments

  1. Januar 9th, 2009 | 18:57

    Erst investiert man in Eure Idee und glaubt und dann verzockt ihr meine Millioneninvestition samt der Firma bei Ebay. Nein nein, das darf nicht sein.

    schroedi

  2. Seo-Klitsche
    Januar 9th, 2009 | 19:08

    und wenn wir dich beteiligen?

  3. Januar 10th, 2009 | 15:20

    [...] noch spannender scheint mir jedoch die Mitarbeiter-Revolution an Bord der SEO-Klitsche: “SEO-Klitsche goes Basic-Thinking“. Auf dass sie Millionen scheffeln & diese dann in einen SEO Blog mit PR2 investieren [...]

  4. Januar 15th, 2009 | 21:13

    [...] Hype um Basicthinking ist enorm.  Viele Blogger verfolgen den Verkauf und die Veränderungen bei [...]

  5. Grenzgänger
    Januar 16th, 2009 | 08:57

    Vielleicht solltet ihr mal den Link zu http://www.optische-randgruppen.info/2009/01/07/die-8-stufen-eines-seo/ aus dem Beitrag entfernen. Der hat den Beitrag von http://polizist.in/archives/203-Die-8-Stufen-eines-SEO.html geklaut und ihr verlinkt auf die geklaute Kopie!

    Solche Schweine!

Leave a reply